Landesschülerheim in der Grenadiergasse wird StudentInnenheim

Gestern, 24. November 2016, fand die Eröffnung der neuen „greenbox ZENTRUM“ in der Grenadiergasse 14 statt. Es ist nach jenen in West, Nord und Mitte  die vierte ihrer Art in Graz und bietet weitere 201 Heimplätze für Studierende. Für Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl und Stadtrat Kurt Hohensinner, MBA ein Grund zur Freude: „Die greenbox ist zur einer Fixanlaufstelle in Graz für Studierende geworden. Bei diesem vierten Studentenheim der „greenboxgruppe“ handelt es sich um die Revitalisierung eines für Graz besonderen historischen Hauses. Die ehemalige Bosniakenkaserne hat schon das Landesschülerheim beheimatet und war nun einige Jahre Dependance des Johann Fux Konservatoriums. Jetzt ziehen junge Studierende ein und sie werden hier vorfinden, was Häuser der Greenbox so besonders macht: leistbaren Zimmer, Komfort, Gastfreundlichkeit, Internationalität und vor allem Platz zum Kommunizieren und Feiern“, erklärte das Stadtoberhaupt und Stadtrat Hohensinner, der das Projekt „greenbox“ 2003 ins Lebengerufen hatte gratulierte: „Ein ambitioniertes Ausbauprogramm, das am Ende 1089 Studentenheimplätze in der steirischen Landeshauptstadt umfassen wird.“

Für Fragen und Infos rund um die neue greenboxZENTRUM: [email protected]